Die meisten Wärmepumpen in Einfamilienhäusern (EFH) werden mit Strom betrieben.

Werden Wärmepumpen mit 100% regenerativem Strom betrieben, dann leisten diese Maschinen einen wichtigen Betrag zum Klimaschutz, da die Erzeugung der Wärme quasi CO2-freie ist.

Die regenerative Wärme mit regenerativen Strom erzeugt werden, d.h. damit erhöht sich der Bedarf an regenerativem Strom in etwa derselben Größenordnung wie der Strombedarf für den Betrieb von Maschinen und Beleuchtungen aller Arten

Partner Anzeigenteil

Das Energiebündel Roth - Schwabach e.V.

Referenzen Kurzinfo

Referenzobjekt 2011-005

KWK-Anlage Dachs G5.5 mit Kondensor und  NT-Kessel 75KW

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok